Alte Koax-/Telefonkabel = neues GIGABIT Heimnetzwerk

Noch einfacher, noch flexibler und skalierbar - von 1,5 bis 10GBit/s.

Wer kennt das Problem nicht? Man will seinen Internetanschluss überall Zuhause verfügbar machen oder die vorhandenen Rechner, Drucker, TV-Geräte usw. miteinander vernetzen, aber es fehlt die dafür notwendige Verkabelung und die Powerline Adapter und WLAN Repeater liefern nicht das, was sie versprechen.

Wir bieten dafür eine einfache Lösung - nutzen Sie für die Datenübertragung vorhandene Telefon- oder Koax-Kabel. Ganz ohne Aufwand für die Verlegung neuer Kabel erreicht man damit ein vergleichbares Ergebnis - ein sehr schnelles und stabiles Netzwerk.

Unsere Modems für Koax- oder Telefon-Leitungen für die Heimvernetzung (InHome) sind sehr ähnlich in der Anwendung. Bis zu 16 Modems können über Koaxial- oder 2-adrige Telefonkabel miteinander verbunden werden - sowohl "sternförmig" als auch "in Reihe". Alle Geräte teilen dabei die verfügbare Bandbreite von ca. 1500 Mbit/s.

Bei dieser Bandbreite lässt sich auch ein Gigabit schnelles FTTH Glasfaseranschluss im ganzen Haus verlustfrei verteilt. Alle typischen Anforderungen im Heimnetzwerk werden erfüllt, auch mehrere parallele 4K- und 8K- Videostreams stellen kein Problem dar.

Heimvernetzung mit InHome Koax Modems

Unsere beiden Geräte für Koaxialkabel G4201C und G4204C sind zueinander kompatibel und können in einem Netzwerk beliebig kombiniert werden.

Bei der Nutzung von Koaxialkabeln können Splitter, Verteiler, Durchgangsdosen, Einspeiseweichen, SAT-Multischalter etc. verwendet werden. SAT-Empfang bleibt immer erhalten, SAT-Unicable Anlagen werden unterstützt.

Auch die parallele Nutzung von Kabel-TV (DVB-C) ist im Frequenzbereich ab 250MHz möglich.

Vernetzung über Koax mit G.hn

Heimvernetzung mit InHome Telefon Modems

Auch die beiden Telefon-Modems G4201TM und G4202T sind kompatibel.

Bei der Verbindung der 2-adrigen Telefonkabel sind Kabelklemmen ausreichend.

Auch hier wird die verfügbare Netzwerkbandbreite von 1,5GBit/s unter allen Modems geteilt.

 

Bei Verbindungen über 100m empfehlen wir den Einsatz der Geräte in der Master/Client Konfiguration. Dabei wird auch der 4-Draht Betrieb unterstützt.

Vernetzung über Koax mit G.hn - Weiterleitung Glasfaser Internet Gigabit Anschluss

Netzwerk mit G.hn Switch und Client Modems 

Falls der Bedarf an Gesamtbandbreite höher als 1500Mbit/s liegt oder wenn spezielle Anforderungen an die Sicherheit des Netzwerks bestehen, können die Modems als Clients zusammen mit managebaren G.hn Switches eingesetzt werden.

Die Switches stellen auf jedem Kabelstrang bis zu 1500Mbit/s zur Verfügung (4/6/8 bei G4200C Serie und 4/8/24 bei G4200-xT Serie).
Sie verfügen über 10Gbit/s Uplink und sind VLAN fähig.

 

 

Sollten Sie weitere Fragen haben - sprechen Sie uns an!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und empfehlen die auf Ihre Situation zugeschnittene Lösung.

Vernetzung über Telefonkabel mit G.hn - mehrere Teilnehmer über ein Kabelstrang